Der Ortsbauernausschuss ist als Landwirtschaftskammergremium eingerichtet und zusammengesetzt nach dem Landwirtschaftskammer-Wahlergebnis auf Ortsebene.

Dieser Ausschuss ist das Beratungsgremium für alle Fragen der bäuerlichen Interessenvertretung auf der Ortsebene.

Seine Aufgaben:

Auf der Gemeindeebene ist der Ortsbauernausschuss mit dem Ortsbauernobmann Organ der Landwirtschaftskammer.

Der Ortsbauernausschuss repräsentiert die bäuerliche Berufsvertretung auf Ortsebene.

  • Er ist Drehscheibe zwischen der Ortsbauernschaft und der Bezirksbauernkammer. (Koordination zwischen der Orts- und Bezirksebene)
  • Er ist Verbindungsstelle der Bauernschaft zur Gemeinde (Herantragen bäuerlicher Anliegen und Probleme an die Gemeinde bzw. den Bürgermeister)
  • Er ist die Verbindungsstelle der Ortsbauernschaft zu Ämtern und Behörden und sonstigen Organisationen – Unterstützung von Anliegen der Bauernschaft.
  • Er ist Repräsentant der Ortsbauernschaft bei gesellschaftlichen Ereignissen.
  • Und er ist Koordinierungsstelle zwischen den Bäuerinnen, der Landjugend sowie allen sonstigen bäuerlichen Einrichtungen (wie Maschinenringe, Mischgemeinschaften usw.).

Mitglieder des Ortsbauernausschusses Allerheiligen im Mühlkreis:

Öhlinger Martina

OB Öhlinger Martina

Kontakt:
0699 / 11546185
martina.oehlinger@aon.at

Christian Edtbauer

Wiesinger Stefan

Aistleithner Engelbert – SPÖ Bauern